Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

CLUBMEISTERSCHAFTEN 2017
AUSSCHREIBUNG

Datum: Freitag, 01.09. bis Sonntag, 03.09.2017 (Herren)
Samstag, 02.09. und Sonntag, 03.09.2017 (Damen, AK50 + AK65 für Herren)

Spielform: Einzel-Zählspiel über 54 Löcher (Herren) jew. vgw.
Einzel-Zählspiel über 36 Löcher (Damen, AK50 + AK65 für Herren) jew. vgw.

Meldeschluss: Mittwoch, 30.08.2017, 18.00 Uhr

Spielbedingungen: Das Turnier wird nach den offiziellen Golfregeln des DGV, dem EGA Vorgabensystem, der Wettspielordnung und den Platzregeln des GLC St. Lorenz e.V. ausgerichtet. Einsichtnahme in diese Verbandsordnungen im Sekretariat.

Teilnahmeberechtigt/
Vorgabengrenzen: alle Mitglieder des GLC St. Lorenz mit StV. 0 – -45
Herren und Damen: alle Jahrgänge
Herren AK 50: Jahrgang 1967 und älter
Herren AK 65: Jahrgang 1952 und älter

Wertung: Herren, Damen, und Herren AK 50,Herren AK 65
Herren ab Jahrgänge siehe oben können auch für die AK 50 und AK 65 melden. Sie müssen sich hierfür in alle Nennungslisten eintragen. Bei den Herren ermittelt das Aggregat der 54 Löcher den Clubmeister, bei den Damen, bei den AK 50 und AK 65 das Aggregat aus Samstags- und Sonntagsrunde.

Nettoclubmeisterschaft:
Den/die Nettoclubmeister/-in ermittelt das Nettoaggregat aus der Samstags- und Sonntagsrunde

Preise: Herren, Damen und Herren AK 50 + AK 65 1.-3. Brutto
Alle Gruppen: 1. Netto

Stechen: Um Platz 1: Bei gleichen Ergebnissen erfolgt eine lochweise Spielfortsetzung auf den Bahnen 1 und 18 bis ein Spieler ein besseres Ergebnis erzielt als seine Mitbewerber. Befinden sich mehr als zwei Spieler in einem Stechen und das beste Ergebnis an einem Loch wird von zwei oder mehr Spielern erzielt, so scheiden die Spieler mit dem höheren Ergebnis aus.
Um Platz 2und 3: Bei gleichen Ergebnissen entscheiden die letzten 18 Löcher. Sind die Ergebnisse dann noch gleich, entscheiden die letzten 9, 6, 3 Löcher und bei erneuter Gleichheit das letzte Loch.

Nenngeld: Herren: 25,00 €
Damen, AK 50 und AK 65: 20,00 €
Doppelmeldungen Herren und AK 50/AK65: 40,00 €

Spielleitung: Die Mitglieder der Spielleitung werden vor Beginn der Wettspiele auf den
Startlisten bekannt gegeben.

Carts: Bei körperlicher Behinderung, die das Absolvieren der Wettspielrunde ohne Cart nicht erlaubt, ist die Benutzung gestattet. Es besteht Attestpflicht. Sonstigen Bewerbern werden Carts nur dann zur Verfügung gestellt, wenn alle daran interessierten Teilnehmer des Wettspiels von Carts Gebrauch machen könnten.

Änderungsvorbehalt: Die Spielleitung behält sich vor, in begründeten Fällen die Ausschreibung zu ändern.